sv-st.de/02. Juli 2016

Bei der heutigen Landesmeisterschaft im Doppeltrap wurden bei teils wechselhaften Wetterbedingungen gute Ergebnisse erzielt.
Eine kleine Zwangspause mussten die Schützen hinnehmen, da auf einem Stand die Wurffeder gebrochen ist und erneuert werden musste.
Die Schützen haben die Situation allerdings gut gemeistert und haben ihre persönlichen Ergebnisse bestätigt.

Das beste Ergebnis mit 117 Scheiben erzielte Andreas Tetzel vom SV Hubertus Schönebeck.
In der Seniorenklasse lag das Bestergebnis bei 111 Scheiben, getroffen von Wolfgang Krause, ebenfalls SV Hubertus Schönebeck.
Bei den Damen siegte Kathrin Lanfermann von den Mansfelder Schloßbergschützen.

Spannend wurde es noch einmal zum Ende hin, Michael Doberstein vom SV Liesten und Peter Kaminski (PSV Korgau Pretzsch erzielten Beide 92 Scheiben in der Herrenklasse. Damit mussten bei ins Stechen um den dritten Platz. Nach sechs Schüssen konnte sich Peter Kaminski mit einem Doppeltreffer durchsetzen.

Auch in der Herrenaltersklasse musste um den dritten Platz gestochen werden. Hier haben Torsten Seide (SV Liesten) und Mario Schuckelt (PSV Korgau-Pretzsch) jeweils 86 Scheiben getroffen.
Torsten legte mit einem Treffer vor und Mario verfehlte leider seine Wurfscheiben, so dass Torsten die Bronzemedaille gewinnen konnte.

+++++++++++ +++ Jahreshauptversammlung am 04.04.2020 - 18.00 Uhr Sportlerklause Mansfeld +++++++++++ Bürgermeisterwanderpokal 25.04.2020 +++++++++++